Hegel - Philosophen:

Anaxagoras

Anaximander

Anselm von Canterbury

Aristoteles

Böhme, Jakob

Bruno, Giordano

Cicero

Demokrit

Descartes

Duns Scotus

Eckhart von  Hochheim

Epikur

Fichte, Johann Gottlieb

Gotama

Hegel, G.W.F.

Heraklit

Hobbes, Thomas

Hölderlin

Kant, Immanuel

Konfuzius

Laotse

Leibniz, Gottfried Wilhelm

Locke, John

Montaigne

Parmenides

Pascal, Blaise

Philon

Platon

Plotin

Proklos

Pythagoras

Schelling

Sokrates

Spinoza

Thales

Thomas von Aquin

Xenophanes

Zenon

> mehr

Wahrheit
Freiheit
Recht
 

“Es ist der ungeheure Irrtum unserer Zeiten gewesen, ...”                                  >>>

“heutigentags”
- Schibboleth     
  >>>

“... Um Brot wird gebettelt.
Getötet wird für Status und Macht.” 
                >>>

Russland - Sanktionen
Propagandakrieg
 und Kriegspropaganda
  >>> 

  "Jude, Jude, ..." Antisemitismus     >>>

Philosophie
Das Bekannte überhaupt
Hegel über Betrug
Freie Liebe
Ende der Geschichte
Philosophie-Religion
Religion und Geschichte
Zur Ästhetik
Gesellschaft und Politik
Platons Staat
Adorno
Antimoral
 

Recht
Die Idee des Rechts ist die Freiheit

Menschenrechte
Abraham Lincoln  -  Sklaverei
Philosophie des Rechts
Philosophie des Geistes
Rechtsknechtschaft
Völkerrecht
 

Politik
Grenzland  ( russisch: Украина/Ukraina )

Zynismus - Häme und Spott
ISIS-ISIL-IS
Russland - Kriegspropaganda
Europa
Versunkene Nachrichten
Scharia in Deutschland Parallejustiz
Islamismus
Antisemitismus
Judenhass
dhimmis
scharia
Krise-Kapitalismus
youth bulge
 

Wissenschaft Inkommensurabilitäten und Irrationalitätent
Technik
Science&Fiction
 

Religion
Gott wird nur so als Geist erkannt, indem er als der Dreieinige gewußt wird.

Hegel-Christus
'Ich bin' Propositionen
Pantheismus
Atheismus
Theismus
Atheisten-Theologen
Materialismus
 

<<    >>

  ABCphilDE  . Hegel -Philosophen  . Religion .  Kunst&Wahn  .  Hegel Quelltexte . Herok-Info

Wissenschaft

manfred herok ©2000-14

<<    >>

“Weil es übrigens die Geometrie mit der sinnlichen,
aber abstrakten Anschauung des Raums zu tun hat,
so kann sie ungehindert einfache Verstandesbestimmungen in ihm fixieren;
sie hat deswegen allein die synthetische Methode des endlichen Erkennens in ihrer Vollkommenheit.
Sie stößt jedoch in ihrem Gange, was sehr bemerkenswert ist,
zuletzt auf Inkommensurabilitäten und Irrationalitäten, wo sie,
wenn sie im Bestimmen weitergehen will, über das verständige Prinzip hinausgetrieben wird.
Auch hier tritt, wie sonst häufig, an der Terminologie die Verkehrung ein,
daß, was rational genannt wird, das Verständige, was aber irrational,
vielmehr ein Beginn und Spur der Vernünftigkeit ist.”   

(Hegel: 
Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse:  § 231             >Kontext )   

Zeitprinzipien

Die Wissenschaft bildet so ein Universum der Erkenntnis, das für sich Gottes nicht bedarf, außerhalb der Religion liegt und mit ihr direkt nichts zu schaffen hat:. (Hegel)
texte.phil-splitter.com

>>>

 

Technik >>>

Raum - Zeit  /  Hegel       

“Die Wahrheit des Raumes ist die Zeit, so wird der Raum zur Zeit;      >>>

Hegel - Naturphilosophie

Gravitation     >>>

Von der unorganischen zur organischen Natur    >>>

Leben      >>>

Quantenverschränkung

de.wikipedia.org


Albert Einstein äußerte Bedenken an der damals jungen Quantenmechanik.
Von ihm als "spukhafte Fernwirkung" bezeichnet,
hat die quantenmechanische Verschränkung dank der Forschungsgruppe um Rupert Ursin und Anton Zeilinger an der Universität Wien sowie am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ihren bisher strengsten Test bestanden.  
>>>
© 1995-2012 Informationsdienst Wissenschaft e. V. >>>

Dies ist das zentrale Rätsel der Quantenwelt:          Baut man der Versuch um, um festzustellen, durch welchen Spalt das Elektron geht, gehen die Elektronen wie "normale" Teilchen durch einen der Spalte. Auch nach Tausenden von Elektronen entsteht kein Interferenzmuster, sondern nur zwei helle Flecke. Überwachen wir den Durchgang nicht, so scheint das Elektron zu merken, dass beide Spalte offen sind und geht durch beide.

Quantenwelt >>>

Die Quantenphysik spricht hier plötzlich die Sprache der hegelschen Dialektik...

(Zizek, Slavoj, Der nie aufgehende Rest: ein Versuch über Schelling und die damit zusammenhängenden Gegenstände.
1996, Passagen-Verlag, S.226/227)            >>>    

Die berühmte Mensch-Maschine-Schnittstelle also....

Global catastrophic risks:
What are the biggest threats to global civilization and human well-being?
Will the human species survive the 21st century?

http://www.fhi.ox.ac.uk/
Future of Humanity Institute in Oxford

Science&Fiction >>>

Apokalypse >>>

        ABCphilDE  . Hegel -Philosophen  . Religion .  Kunst&Wahn  .  Texte  . Hegel - Grundbegriffe . Herok-Info

[Home] [Technik]

manfred herok ©2000-14

email:
mherok@outlook.de

Phil-Splitter

 

ABCphilDE

counter

Unique Visitors since Jan 2013 
                                                          >DETAILS

Flag Counter